1/16
 
Bauvorhaben in Neukölln | Friedelstraße 7 / Weserstraße 7

Projektbeschreibung

Das Bauvorhaben schließt die schon lange vorhandene Baulücke in der Weserstr. 7 in Berlin-Neukölln. Der Neubau erhält im Erdgeschoss zwei Gewerbeeinheiten sowie neun Wohnungseinheiten in den Obergeschossen, davon eine große Dachgeschosswohnung auf der gesamten Endetage.

Der neu zu errichtende Baukörper teilt sich das Grundstück mit dem schon vorhandenen Altbau der Friedelstr. 7. Durch das gemeinsame Grundstück besteht hier eine Wohnungeigentümergemeinschaft aus Alt- und Neubau (Friedelstr. 7 und Weserstr. 7). Aktuell ist der Baubeginn im Juli 2022 festgelegt und dauert ca. zwei Jahre.

 

Gemeinschaftskosten werden von beiden Häusern getragen, während sich gebäudespezifische Ausgaben, durch die Bildung von Untergemeinschaften, den jeweiligen Kostenstellen zugeordnet werden.

Durch das Bauvorhaben entsteht eine neue gemeinsame Zentralheizung für beide Gebäudeteile (Fernwärme). Ein möglichst hoher Anteil der Stromversorgung des Neubaus ist über eine Photovoltaikanlage vorgesehen. Die genauen Spezifikationen hierzu werden vom Bauträger noch zur Verfügung gestellt.

In Zusammenarbeit mit dem Energieberater hatte der Bauträger ein Energie-Effizienzhaus der Stufe 55 für dieses Bauvorhaben geplant. Durch den überraschend frühzeitigen Abbruch dieser Förderung ist es leider dazu gekommen, dass dieses Bauvorhaben nicht mehr zum Förderprogramm Energie-Effizienzhaus 55 akkreditiert werden konnte und somit Förderdarlehen für den Erwerber nicht mehr beansprucht bzw. bei der KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) beantragt werden können.

Informationen zu ggf. alternativen Förderkrediten finden Sie bei der KfW (www.kfw.de), bzw. sprechen Sie am besten Ihren Finanzierungsberater hierzu an. Bei Bedarf empfehlen wir gerne einen kompetenten Begleiter für Ihr Finanzierungsvorhaben.

Visualisierung: Hausansicht Weserstr. 7
 

Die Wohnungseinheiten

Die Wohnungseinheiten befinden sich alle in den Obergeschossen und sind als 3- bis 5-Raumwohnungen gestaltet. Je nach Wohnungstyp gibt es auch ein Gäste-WC oder einen Abstellraum.

 

Die Küchenbereiche sind mit offenem Übergang zum Wohnzimmer bzw. als offene Küchen geplant, wobei die Einbauküche selbst nicht zum Kaufgegenstand gehört. Die Planung und Umsetzung der Einbauküche wird vom Erwerber in Eigenregie oder mit einem Küchenplaner vorgenommen. Gerne empfehlen wir einen professionellen Küchenbauer, der die Planung mit Ihnen zusammen macht.

Die Wohnungsplanung ist auf die Bedürfnisse der modernen Familie bzw. Paare ausgelegt; mit Platz für Kind und Homeoffice. Wer als Single ein großzügiges Zuhause für sich sucht, findet hier auch eine tolle Lösung.

Als individuellere Ausnahme für die Raumaufteilung gilt hier das Dachgeschoss, das eine große Einheit über die gesamte oberste Etage darstellt.

Sämtliche Wohnungseinheiten erhalten eine Mindestausstattung mit Fußbodenheizung, Echtholzfußböden in der gesamten Wohnung (ausgenommen die gefliesten Nassbereiche), Netzwerkverkabelung, Handtuchheizkörper im modernen Badezimmer u.v.m. Die Deckenhöhen betragen knapp 3 Meter.

Alle Wohnungen haben einen Balkon, bzw. die Dachgeschosswohnung hat eine Terrasse, und sind durch einen Fahrstuhl erschlossen. Dieser hält auf der jeweiligen Etage ebenerdig.

Visualisierung: Wohnzimmer

Die Gewerbeeinheiten

Im Erdgeschoss entstehen zwei Gewerbeeinheiten, jeweils ebenerdig vom Bürgersteig zu betreten. Die kleinere Einheit befindet sich ausschließlich im Erdgeschoss, ausgenommen dem im Untergeschoss vorhandenen WC. Die größere Einheit erhält eine großzügige Wendeltreppe ins Untergeschoss. Hier wird durch Öffnungen mit Glaseinsätzen in der Decke für Tageslicht aus dem oberen Bereich gesorgt.

Als Auflage für die Baugenehmigung ist hier lediglich nicht störendes Gewerbe zulässig. Grundsätzlich ausgeschlossen ist der Betrieb einer Schank- und Speisewirtschaft. Für Interessenten der Gewerbeeinheiten bitten wir den Auflagen in der Baugenehmigung gesonderte Aufmerksamkeit zu widmen.

Sicherlich ist hier ein toller Ort für einen Bürobetrieb, jedoch sehen wir den Standort bspw. auch als Künstleratelier interessant, da hier die populäre Lage quasi ständig für Laufkundschaft sorgt.

 

Lagebeschreibung

 

Neukölln; international bekannt, mit direkter Anbindung nach Kreuzberg, bildet der Ortsteil in der Umgebung der Weserstraße das modern bezeichnete Kreuzkölln. Einst als Problemkiez abgestempelt, hat sich der Reuterkiez heute in ein Szeneviertel gewandelt, dass nicht mehr wegzudenken ist.

 

Nicht nur deutsch wird hier auf den Straßen zwischen den historischen Altbauten gesprochen. Die multikulturelle Vielfalt spiegelt sich auch in den zahlreichen Restaurants & Cafés und viele kleine Läden ganz besonders wider. Kommerzielle Schwergewichte sind hier eher nicht zu finden, sondern individuellere Anbieter für aus Kultur und Shopping.

 

Die Friedelstraße erstreckt sich von der Sonnenallee bis zum Maybachufer und verbindet so den Reuterkiez vom Süden bis zum Norden. Über die Hobrechtbrücke gelangt man nach Kreuzberg und auf dieser Seite des Landwehrkanals kann man über die Ohlauer Straße bis zum Görlitzer Park laufen. Entlang des Maybachufers kommt man in wenige Minuten zur Kottbusser Brücke. Hier ist Dienstags und Freitags der Wochenmarkt Türkenmarkt zu erleben.

Direkt vor der Haustür beginnt das Kiezleben und es streckt sich in allen Himmelsrichtungen. Wer das urbane Geschehen, die Vielfalt einer internationalen Hauptstadt und ein facettenreiches Viertel sucht, ist an dieser Adresse genau richtig.

 

Neubau | Nordfassade (Ansicht von der Weserstraße)

Neubau | Einheitenübersicht Weserstraße 7

WE36

5. Obergeschoss

4 Zimmer mit Terrasse

davon 3 Schlafzimmer

auf 124,12 qm

Kaufpreis: 1.250.000,00 Euro

Grundriss Dachgeschosswohnung (WE36)

WE35

4. Obergeschoss

 

2,5 Zimmer mit Balkon

davon 1 Schlafzimmer

auf 55,80 qm WFl

Kaufpreis: 594.500,00 Euro

Grundriss 2,5-Zimmerwohnung (WE35)

WE33

3. Obergeschoss

2,5 Zimmer mit Balkon

davon 1 Schlafzimmer

auf 55,80 qm WFl

Kaufpreis: 569.500,00 Euro

Grundriss 2,5-Zimmerwohnung (WE33)

WE31

2. Obergeschoss

2,5 Zimmer mit Balkon

davon 1 Schlafzimmer

auf 55,80 qm WFl

Kaufpreis: 544.500 Euro

Grundriss 2,5-Zimmerwohnung (WE31)

WE29

1. Obergeschoss

2,5 Zimmer mit Balkon

davon 1 Schlafzimmer

auf 55,80 qm WFl

Kaufpreis: 519.500,00 Euro

Grundriss 2,5-Zimmerwohnung (WE29)

GE27 (Gewerbe)

Erdgeschoss

auf 66,94 qm NFl

(56,32 qm oberirdisch

10,62 qm unterirdisch)

Kaufpreis: 439.500,00 Euro

GE27_EG.jpg
Grundriss 4-Zimmerwohnung (WE34)

WE34

4. Obergeschoss

4 Zimmer mit Balkon

davon 3 Schlafzimmer,

auf 97,95 qm Wfl

Kaufpreis: 939.500,00 Euro

Grundriss 4-Zimmerwohnung (WE32)

WE32

3. Obergeschoss

4 Zimmer mit Balkon

davon 3 Schlafzimmer,

auf 97,95 qm WFl

Kaufpreis: 909.500,00 Euro

Grundriss 4-Zimmerwohnung (WE30)

WE30

2. Obergeschoss

4 Zimmer mit Balkon

davon 3 Schlafzimmer,

auf 97,95 qm WFl

Kaufpreis: 879.500,00 Euro

Grundriss 4-Zimmerwohnung (WE28)

WE28

1. Obergeschoss

4 Zimmer mit Balkon

davon 3 Schlafzimmer,

auf 97,95 qm WFl

Kaufpreis: 849.500,00 Euro

GE26_EG.jpg

GE26 (Gewerbe)

Erd- & Untergeschoss

auf 148,48 qm NFl

(72,20 qm oberirdisch

76,28 qm unterirdisch)

Kaufpreis: 814.500,00 Euro

Neubau | Südfassade (Ansicht vom Hof)

Altbau | Einheitenübersicht Friedelstraße 7 - kein Verkauf der Bestandswohnungen, da Milieuschutzgebiet

TE23

5. Obergeschoss

Dachgeschoss

TE24

5. Obergeschoss

Dachgeschoss

TE25

5. Obergeschoss

Dachgeschoss

WE11

4. Obergeschoss

2 Zimmer

auf 64,00 qm

WE12

4. Obergeschoss

1 Zimmer

auf 36,26 qm

WE13

4. Obergeschoss

2 Zimmer

auf 63,85 qm

WE21

4. Obergeschoss

2 Zimmer

auf 56,47 qm

WE22

4. Obergeschoss

2 Zimmer

auf 63,00 qm

WE08

3. Obergeschoss

2 Zimmer

auf 63,64 qm

WE09

3. Obergeschoss

1 Zimmer

auf 36,28 qm

WE10

3. Obergeschoss

2 Zimmer

auf 63,95 qm

WE19

3. Obergeschoss

2 Zimmer

auf 55,67 qm

WE20

3. Obergeschoss

2 Zimmer

auf 63,00 qm

WE05

2. Obergeschoss

2 Zimmer

auf 63,00 qm

WE06

2. Obergeschoss

1 Zimmer

auf 36,00 qm

WE07

2. Obergeschoss

2 Zimmer

auf 63,31 qm

WE17

2. Obergeschoss

2 Zimmer

auf 55,00 qm

WE18

2. Obergeschoss

2 Zimmer

auf 64,00 qm

WE02

1. Obergeschoss

2 Zimmer

auf 63,00 qm

WE03

1. Obergeschoss

1 Zimmer

auf 35,72 qm

WE04

1. Obergeschoss

2 Zimmer

auf 64,00 qm

WE15

1. Obergeschoss

2 Zimmer

auf 53,15 qm

WE16

1. Obergeschoss

2 Zimmer

auf 62,31 qm

GE01 (Gewerbe)

Erdgeschoss

2,5 Zimmer

auf 120,00 qm

GE14 (Gewerbe)

Erdgeschoss

2,5 Zimmer

auf 83,50 qm

Sämtliche Kaufpreise verstehen sich zzgl. Kaufnebenkosten wie u.a. Notar- & Gerichtskosten, Grunderwerbsteuer und unsere Käuferprovision i.H.v. 3,57% des Kaufpreises.

Hinweis auf Doppeltätigkeit: Wir sind auch für den Verkäufer provisionspflichtig tätig.

Weiter weisen wir an dieser Stelle darauf hin, dass zum aktuellen Zeitpunkt die Baugenehmigung erteilt ist und dass der Baubeginn im Juni 2022 geplant ist, jedoch noch nicht alle Planungsdetails endgültig feststehen und somit Änderungen noch vorkommen können. Die Bauzeit beträgt in der Regel zwei Jahre.

 

Wir bieten schon jetzt Informationsgespräche an, gehen aber davon aus, dass verbindliche Kaufverträge frühestens ab Mai 2022 geschlossen werden können.

Bei Kaufinteresse bitten wir schon jetzt um Ihre Kontaktaufnahme.

Flächenangaben laut Flächenberechnung des Architekten vom 15.10.2021:

- bei Wohneinheiten gemäß Wohnflächenverordnung (WoFlV)

- bei Gewerbeeinheiten Nutzfläche gemäß DIN 277-1

Visualisierungen stellen lediglich richtungsweisend einen möglichen Zustand dar und sind nicht bindend.

Visualisierungen von Heim Balp Architekten GmbH.

Beachten Sie bitte außerdem unsere rechtlichen Hinweise.

Vor allem weisen wir darauf hin, dass lediglich Kaufverträge, deren Inhalt und Anlagen rechtsverbindlich sind.

Änderungen oder Zwischenverkauf des Angebots bleiben vorbehalten.

Stand: 25.04.2022

 
Kontaktaufnahme

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Wir melden uns kurzfristig bei Ihnen.